Was suchen Sie?

Berlin, wir kommen!

Es ist soweit, am Mittwoch fährt ein kleines Team der Kongo-AG mit Frau Puderbach und Frau Trefflich nach Berlin. Die Spannung ist bereits sehr groß. Das Team möchte Euch einen kleinen Einblick in ihre Arbeit geben und euch berichten, was sie in Berlin erwartet.

Die Vorbereitungen

Wir haben uns mehrmals freitags getroffen und uns viele Stunden auf die Reise vorbereitet. Da wir unser Projekt dort den anderen Siegerprojekten vorstellen, haben wir ein Plakat entworfen. Darauf stehen alle unsere Aktionen die wir bisher für unsere Partnerschule durchgeführt haben. Da uns eine lange Fahrt mit dem Zug erwartet, hat Frau Frech uns alles auf ein großes Plakat gedruckt.

VIELEN DANK FRAU FRECH!

Das erwartet uns in Berlin

Mittwoch, 18. September 2019

An diesem Tag fahren wir von Montabaur mit dem Zug nach Berlin. Abends erreichen wir dann das Jugendhotel und werden von unseren Mentorinnen begrüßt.

Donnerstag, 19. September 2019

Jetzt geht es los. Wir werden an diesem Tag die anderen Siegerprojekte kennen lernen und unser Projekt auf dem INFOMARKT vorstellen. Dafür werden wir unsere Plakatwand aufbauen und den anderen Siegerprojekten von unserem Projekt berichten. Zum Abschluss werden wir gemeinsam mit den anderen Siegerprojekten auf Entdeckungstour durch Berlin gehen.

Freitag, den 20. September 2019

Jetzt wird gearbeitet. Wir werden an einem Medien-Workshop teilnehmen und hoffentlich viele neue Ideen mitbringen. Wir lassen uns überraschen.

Samstag, den 21. September 2019

Am Samstag stellen wir den anderen Siegerprojekten vor, welche Ideen wir aus dem Workshop mitgenommen haben. Am Nachmittag gibt es dann ein Kreativ-Workshop. Wir sind schon ganz gespannt, was das bedeutet.

Am Abend gibt es dann eine feierliche Abendgala, bei der wir für unser Engagement ausgezeichnet werden. Nach dem Essen gibt es auch eine Party.

Sonntag, den 22. September 2019

Dies ist unser letzter Tag in Berlin. Hier werden wir in das Schloss Bellevue fahren und von der Frau unseres Bundespräsidenten, Frau Elke Büdenbender, empfangen. Hier können wir von unserem Projekt berichten. Nachmittags werden wir dann wieder in den Zug steigen und nach Hause fahren.

Nachbereitungen

Auch nach der Berlinfahrt werden wir uns wieder mehrmals treffen und Euch selbstverständlich über unsere Reise berichten.

Euer Kongo-Team, Frau Puderbach und Frau Trefflich

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen